Merkel empfängt neuen Chef der Internationalen Organisation für Migration

Berlin (AFP) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute den neuen Chef der Internationalen Organisation für Migration der UNO (IOM) in Berlin. Vor einem Gespräch im Bundeskanzleramt wollen Merkel und ihr Gast António Vitorino Statements abgeben (16.00 Uhr). Der ehemalige EU-Kommissar aus Portugal hat sein Amt erst am 1. Oktober angetreten.
Merkel am Mittwoch in Berlin Bild anzeigen
Merkel am Mittwoch in Berlin © AFP

Vitorino hatte sich im Juni in einer historischen Abstimmung gegen den Kandidaten von US-Präsident Donald Trump durchgesetzt. Damit wurde zum ersten Mal seit 50 Jahren ein IOM-Chef gewählt, der nicht aus den USA kam. Angesichts der Bemühungen der EU, eine gemeinsame Linie in der Migrationspolitik zu finden, könnte der Portugiese als IOM-Chef eine wichtige Rolle spielen. Die IOM hebt traditionell die Vorteile von Migranten für die aufnehmenden Länder hervor.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder