Alle EU-Mitgliedsstaaten "müssen mitziehen"

Merkel fordert EU-Mitglieder zu Ehrgeiz beim Klimaschutz auf

Berlin (AFP) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die EU-Länder zu Ehrgeiz beim Eintreten für den Klimaschutz aufgerufen. In ihrem am Samstag veröffentlichten wöchentlichen Video-Podcast unterstützte Merkel ausdrücklich das Ziel der neuen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen. "Das bedeutet natürlich, dass alle Mitgliedstaaten mitziehen müssen", sagte Merkel. "Noch haben sich dazu nicht alle entschieden."
Merkel und von der Leyen Bild anzeigen
Merkel und von der Leyen © AFP

Von der Leyens EU-Kommission hatte den Klima- und Umweltschutz zur Priorität erklärt. Gegen Mitte Dezember sollen die ersten Umrisse für ein umfassendes Klimaschutz-Gesetz vorgestellt werden. Merkel sagte dafür die konstruktive Unterstützung Deutschlands zu. "Ich bin sehr gespannt darauf, was Ursula von der Leyen und die Kommission vorlegen werden", sagte sie.

Am kommenden Donnerstag und Freitag treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU zu einem Gipfel in Brüssel. Daran wird erstmals auch von der Leyen in ihrem neuen Amt als Kommissionsvorsitzende teilnehmen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder