Neuer EU-Chefdiplomat Borrell leitet erstmals Treffen von Europas Außenministern

Brüssel (AFP) - Die EU-Außenminister kommen am Montag zu ihrem letzten Treffen in diesem Jahr zusammen (10.00 Uhr). Die Zusammenkunft in Brüssel wird erstmals durch den neuen EU-Außenbeauftragten Josep Borrell geleitet. Themen sind die Beziehungen der EU zu Afrika, aber auch die jüngsten Entwicklungen in Hongkong, Bolivien, der Türkei und Libyen. Geplant ist zudem, dass die Minister den Auftrag erteilen, einen eigenen Rahmen für Sanktionen wegen Menschenrechtsverletzungen auszuarbeiten.
Neuer EU-Chefdiplomat  Borrell Bild anzeigen
Neuer EU-Chefdiplomat Borrell © AFP

Borrell ist seit dem 1. Dezember im Amt, als die neue EU-Kommission die Arbeit aufgenommen hatte. Der Spanier löste dabei die die bisherige EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini ab.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder