SPD will auf Debattencamp Weichen für den Wahlkampf stellen

Berlin (AFP) - Gut neun Monate vor der Bundestagswahl will die SPD mit einem virtuellen Debattencamp am Samstag (ab 10.00 Uhr) Weichen für den Wahlkampf stellen. Zum Auftakt sollen die Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sowie Generalsekretär Lars Klingbeil sprechen. Im Anschluss ist eine Rede von Kanzlerkandidat Olaf Scholz vorgesehen.
SPD-Chefin Esken und Vizekanzler Scholz Bild anzeigen
SPD-Chefin Esken und Vizekanzler Scholz © AFP

Zentrale Themen sind die Bereiche soziale und ökologische Gerechtigkeit, Solidarität auch in den Zeiten der Corona-Krise, Kunst und Kultur sowie Bildung und Ausbildung. Auch digitaler Wandel, Fragen einer sozialdemokratischen Europa- und Außenpolitik, Geschlechtergerechtigkeit und Sexismus sowie barrierefreie Teilhabe sollen zur Sprache kommen. Die Teilnahme per Livestream und in Online-Foren ist auch für Nichtmitglieder offen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder