Hans: Abgeordnete sollen "mit gutem Beispiel" vorangehen

Saarländischer Ministerpräsident will sich gegen Coronavirus impfen lassen

Saarbrücken (AFP) - Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will sich gegen das Coronavirus impfen lassen. "Ich werde mich jedenfalls, wenn ich an der Reihe bin, impfen lassen", sagte Hans am Dienstag in einer Regierungserklärung in Saarbrücken. Er rief die Landtagsabgeordneten dazu auf, bei der Impfung "mit gutem Beispiel" voranzugehen.

Tobias Hans Bild anzeigen Tobias Hans © AFP

An die Menschen im Land appellierte Hans, "von der Möglichkeit des Impfens Gebrauch zu machen". Zwischen Impfbereiten und Impfverweigerern gebe es noch viele unschlüssige Menschen. Er vertraue darauf, dass ein in Deutschland zugelassener Impfstoff sicher sei.

Trotz einer Impfung werde es jedoch noch dauern, bis die Pandemie besiegt sei, sagte Hans. "Bis dahin müssen wir uns noch zusammenreißen und eine Zeitlang die Zähne zusammenbeißen."