Ackermann gewinnt WM-Formtest - auch Degenkolb schöpft Selbstvertrauen

Gooik (SID) - Top-Sprinter Pascal Ackermann (Kandel) nähert sich offenkundig einer guten WM-Verfassung. Der 25-jährige Pfälzer gewann am Sonntag das kleine belgische Eintagesrennen Gooikse-Pijl und lieferte damit einen positiven Formnachweis für das WM-Straßenrennen über 285 km am 29. September in der britischen Grafschaft Yorkshire. Ackermann gehört dort zum achtköpfigen Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) und soll auf eine mögliche Sprintankunft lauern.
Ackermann darf sich über den historischen Triumph freuen Bild anzeigen
Ackermann darf sich über den historischen Triumph freuen © SID

Auch Klassikerspezialist John Degenkolb (Gera) schöpfte Selbstvertrauen für die WM. Der 30 Jahre alte Wahl-Hesse, der zuletzt bei der Spanien-Rundfahrt deutlich hinter seinen Möglichkeiten geblieben war, wurde beim Grand Prix d'Isbergues in Frankreich Zweiter hinter dem dänischen Ausreißer Mads Pedersen. Degenkolb gewann dabei den Spurt des Feldes gegen durchaus namhafte Konkurrenz.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder