Barca bestätigt: Präsidentschaftswahlen am 24. Januar

Barcelona (SID) - Der neue Präsident des spanischen Fußball-Spitzenklubs FC Barcelona wird am 24. Januar 2021 gewählt. Das gab der Verein am Montagabend bekannt. Mit im Rennen um das Amt ist auch Ex-Präsident Joan Laporta. Kampagnenchef Lluis Carrasco hatte bereits am vergangenen Freitag die Kandidatur des 58-Jährigen bestätigt.
Joan Laporta stellt sich  zur Wahl Bild anzeigen
Joan Laporta stellt sich zur Wahl © SID

Laut Vereins-Mitteilung können die Bewerber zwischen dem 23. Dezember und 11. Januar die für die Kandidatur erforderlichen Unterschriften sammeln. Der Wahlkampf findet vom 15. bis 22. Januar statt.

Laporta (58), Rechtsanwalt und Politiker, hatte die Katalanen bereits von 2003 bis 2010 geführt. Er holte Ronaldinho nach Barcelona und verpflichtete später Trainer Pep Guardiola, der mit der Mannschaft 2009 die Champions League sowie fünf weitere Titel gewann.

Ex-Präsident Josep Maria Bartomeu war am 27. Oktober nach einem Machtkampf mit Superstar Lionel Messi zusammen mit der gesamten Führungsriege zurückgetreten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder