Bayern-Gegner Chelsea unterliegt ManUnited - Kante verletzt

Köln (SID) - Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat mit Bayern Münchens Champions-League-Gegner FC Chelsea einen weiteren Rückschlag im Kampf um den erneuten Einzug in die Königsklasse kassiert. Im Prestigeduell mit Rekordmeister Manchester United unterlagen die Blues mit Rüdiger in der Startelf daheim 0:2 (0:1) und haben nach vier Spielen ohne Sieg als Vierter mit 42 Punkten nur noch einen Zähler Vorsprung auf Verfolger Tottenham Hotspur.
Manchester United feiert souveränen Sieg beim FC Chelsea Bild anzeigen
Manchester United feiert souveränen Sieg beim FC Chelsea © SID

Allerdings könnte womöglich auch der fünfte oder sechste Platz für die Teilnahme an der Königsklasse reichen, sollte ein englischer Klub die laufende Champions League gewinnen oder der Ausschluss von Manchester City wegen Verstoßes gegen das Financial Fairplay schon für die kommende Saison greifen.

Anthony Martial (45.) und Harry Maguire (66.) trafen für ManUnited, das nach zuletzt nur einem Punkt aus drei Spielen seine Talfahrt stoppte und als Siebter mit 38 Zähler wieder im Rennen um die Champions League ist. Zwei vermeintliche Chelsea-Treffer durch die eingewechselten Kurt Zouma (56.) und Olivier Giroud (77.) fanden nach Video-Beweis keine Anerkennung.

Bitter zudem für Chelsea vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen die Bayern am Dienstag kommender Woche ist der drohende Ausfall von Mittelfeld-Motor N'Golo Kante: Bereits in der zwölften Minute musste der französische Weltmeister verletzt vom Platz.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder