Belgiens Hockey-Männer erstmals Europameister

Köln (SID) - Die Hockey-Männer von Weltmeister Belgien sind nun auch zum ersten Mal Europameister. Der Gastgeber setzte sich im einseitigen Finale der EM in Antwerpen gegen Spanien mit 5:0 (4:0) durch und machte nach zweimal Silber (2013 und 2017) den Gold-Coup perfekt. Bronze ging an Titelverteidiger Niederlande, der sich zuvor im kleinen Finale gegen Rekordeuropameister Deutschland mit 4:0 durchgesetzt hatte.
John-John Dohmen (r.) brachte die Belgier in Führung Bild anzeigen
John-John Dohmen (r.) brachte die Belgier in Führung © SID

Die deutsche Mannschaft hatte Belgien im Halbfinale am Rande einer Niederlage, verlor nach einer 2:0-Führung aber noch 2:4. Die Spanier, die schon das Gruppenspiel gegen Belgien 0:5 verloren hatten, bezwangen das Oranje-Team im Semifinale mit 4:3.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder