Biathletin Herrmann: Sportler sollten nicht klagen

Düsseldorf (SID) - Sportler sollten sich nach Ansicht der deutschen Spitzen-Biathletin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) Klagen über Einschränkungen durch die Coronakrise sparen. "Wir sollten meiner Meinung nach vorsichtig sein. Wir Sportler können noch raus, etwas trainieren", sagte die Weltmeisterin in der Verfolgung der Rheinischen Post.
Spitzen-Biathletin Denise Herrmann Bild anzeigen
Spitzen-Biathletin Denise Herrmann © SID

Andere Bevölkerungsgruppen seien "weitaus mehr betroffen von der Erkrankung oder den Folgen der Maßnahmen", betonte Herrmann. Der Biathlon-Zirkus hatte die letzten Rennen der Saison ohne Zuschauer durchgezogen, die 31-Jährige gewann den Sprint-Gesamtweltcup.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder