Boston-Marathon 2021 von April auf Herbst verschoben

Köln (SID) - Die 125. Auflage des Boston-Marathons wird 2021 von April auf einen neuen Termin frühestens im Herbst verschoben. Ein genaues Datum legten die Veranstalter noch nicht fest. Die Boston Athletic Association (BAA) teilte mit, dass sie sich weiterhin mit Vertretern des öffentlichen Gesundheitswesens, der Stadt und des Bundesstaates treffen wolle, um zu entscheiden, wie das Traditionsrennen erneut durchgeführt werden könne.
Der Boston-Marathon 2021 soll im Herbst stattfinden Bild anzeigen
Der Boston-Marathon 2021 soll im Herbst stattfinden © SID

In diesem Jahr war der Marathon zum ersten Mal in seiner 124-jährigen Geschichte abgesagt worden. Er findet traditionell am dritten Montag im April statt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder