Collina erhält Walther-Bensemann-Preis 2019

Nürnberg (SID) - Der frühere Weltschiedsrichter Pierluigi Collina erhält den diesjährigen Walther-Bensemann-Preis. Das gab die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur am Dienstag bekannt. Der 59 Jahre Italiener, von 1998 bis 2003 sechsmal in Folge als der beste seiner Zunft geehrt, erhält die Auszeichnung am 25. Oktober 2019 in der Nürnberger Tafelhalle. Der traditionsreiche Preis des Fachmagazins kicker ist mit 10.000 Euro dotiert.
Pierluigi Collina wird für sein Engagement geehrt Bild anzeigen
Pierluigi Collina wird für sein Engagement geehrt © SID

Der nach dem kicker-Gründer Walther Bensemann benannte Preis zeichnet Personen der Zeitgeschichte aus, die "Herausragendes für den Fußball geleistet haben und dabei vielleicht auch gegen den Strom schwimmen mussten". Zu den bisherigen Preisträgern zählten beispielsweise Franz Beckenbauer (2006) und Uwe Seeler (2012). Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an DFB-Trainer Horst Hrubesch. Nach weltberühmten Spielern, Trainern, Managern geht der Bensemann-Preis 2019 erstmals an einen Schiedsrichter.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder