Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 05. Juni 2019

Köln (SID) - In Paris findet der 69. FIFA-Kongress statt. Im Mittelpunkt steht die Wiederwahl von Präsident Gianni Infantino, der ohne Gegenkandidat zur Präsidentschaftswahl antritt. Die Wahl in der Pariser Messehalle wird aber ohnehin wahrscheinlich per Akklamation stattfinden. Ein entsprechender Antrag wird beim Kongress eingebracht werden. Laut DFB hatten bereits 44 europäische Nationalverbände Infantino schriftlich zur Wiederwahl vorgeschlagen.
FIFA-Kongress: Infantino stellt sich zur Wiederwahl Bild anzeigen
FIFA-Kongress: Infantino stellt sich zur Wiederwahl © SID

Im Viertelfinale der French Open bekommt es der Hamburger Alexander Zverev mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic aus Serbien zu tun. Im letzten Jahr war Zverev in der Runde der letzten Acht in Paris am Österreicher Dominic Thiem gescheitert. Nun soll es gegen Djokovic, der bislang am Bois de Boulogne ohne Satzverlust ist, erstmals für den Halbfinal-Einzug bei einem Grand Slam reichen.

Die Schweiz trifft beim Final Four der Nations League im Halbfinale auf Europameister Portugal. Der deutsche WM-Schiedsrichter Felix Brych wird die Partie in Porto um 20.45 Uhr anpfeifen. Den Gegner im Finale oder im Spiel um Platz drei ermitteln die Niederlande und England am Donnerstag. Die Begegnungen werden im Estadio do Dragao in Porto und im Estadio Dom Afonso Henriques in Guimaraes ausgetragen.

Die deutschen Handballerinnen müssen sich im Play-off-Rückspiel gegen Kroatien steigern, wenn sie die WM erreichen wollen. Das Hinspiel in Koprivnica endete 24:24. Nur ein Sieg am Mittwoch in Hamm/Westfalen garantiert das Ticket für die Weltmeisterschaft im Dezember in Japan und hält den Traum von den Olympischen Spielen 2020 am Leben. Anwurf ist um 18.45 Uhr.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder