Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 11. Dezember 2019

Köln (SID) - Während Bayern München bereits als Gruppensieger sicher im Champions-League-Achtelfinale steht, muss Bayer Leverkusen bangen. Um noch den Sprung unter die besten 16 Teams Europas zu schaffen, müsste die Werkself Juventus Turin mit Superstar Cristiano Ronaldo schlagen und zugleich Schützenhilfe von Lokomotive Moskau bei Atletico Madrid erhalten. Los geht es in der BayArena um 21.00 Uhr. Die Münchner wollen parallel gegen Tottenham Hotspur und deren neuen Teammanager Jose Mourinho nach zuletzt zwei Pflichtspielpleiten wieder einen Sieg einfahren.
Leverkusen muss in der Königsklasse bangen Bild anzeigen
Leverkusen muss in der Königsklasse bangen © SID

Die deutschen Handballerinnen kämpfen bei der WM in Japan um den Einzug ins Halbfinale. Gewinnt das Team von Bundestrainer Henk Groener ihr letztes Hauptrundenspiel gegen Rekordeuropameister Norwegen, wäre die erste Teilnahme an den Medaillenspielen seit dem Bronzegewinn 2007 perfekt. Los geht es in Kumamoto um 12.30 Uhr deutscher Zeit.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder