Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 12. Juni 2019

Köln (SID) - Die deutschen Fußballerinnen wollen nach dem mühsamen Auftaktsieg gegen China einen großen Schritt in Richtung WM-Achtelfinale machen. Mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen Spanien würde die DFB-Elf die Tabellenführung in Gruppe B übernehmen. Anstoß in Valenciennes ist um 18.00 Uhr. Dabei muss Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg allerdings auf Dzsenifer Marozsan verzichten. Die Spielmacherin fällt aufgrund eines Zehenbruchs mindestens zwei Spiele aus.
Die DFB-Frauen sind siegreich in die WM gestartet Bild anzeigen
Die DFB-Frauen sind siegreich in die WM gestartet © SID

Bundestrainer Christian Prokop nutzt das vorletzte EM-Qualifikationsspiel in Israel zum Test für die Zukunft. Da die deutsche Mannschaft das Ticket für die Endrunde 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen bereits sicher hat, erhalten zahlreiche Stammkräfte eine Pause. Nur zwei Spieler, die bei der Heim-WM Anfang des Jahres Platz vier geholt hatten, stehen im Kader. Stattdessen soll sich die nachrückende Generation auf dem Weg zur EM und den Olympischen Spielen 2020 in Tokio empfehlen. Die Partie in Tel Aviv beginnt um 18.45 Uhr.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder