Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 12. Januar 2019

Köln (SID) - Nach dem lockeren Auftaktsieg gegen Korea sind Deutschlands Handballer bei der Heim-WM erstmals richtig gefordert: Mit Brasilien wartet in Berlin ab 18.15 Uhr ein anderes Kaliber auf die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop, die mit einem Sieg schon die Weichen für den Einzug in die Hauptrunde stellen kann.
Deutschland trifft im zweiten Gruppenspiel auf Brasilien Bild anzeigen
Deutschland trifft im zweiten Gruppenspiel auf Brasilien © SID

Beim vierten DEL Winter Game kommt es erneut zum rheinischen Derby zwischen den Kölner Haien und der Düsseldorfer EG. Das Duell im Müngersdorfer Fußball-Stadion vor rund 50.000 Fans ist Spitzenspiel der Deutschen Eishockey Liga - und nebenbei eine Revanche. Vor vier Jahren verlor Köln das Winter Game auf Düsseldorfer Eis. Los geht es am Samstag um 16.30 Uhr.

Beim Heimweltcup in Oberhof ist für die deutschen Biathletinnen nach dem krachenden Fehlstart im Sprint Schadenbegrenzung angesagt. Ohne Vorzeigeläuferin Laura Dahlmeier hatte es keine Athletin unter die besten 30 geschafft - in der Verfolgung ab 12.45 Uhr sind die Ausgangspositionen nun schlecht. Um 15.00 Uhr gehen auch die Männer in die Loipe.

Eine knappe Woche nach dem Ende der Vierschanzentournee geht es für die deutschen Asse schon im Weltcup weiter. Favorit bei den beiden Einzelspringen auf der großen WM-Schanze von 2013 in Predazzo/Val di Fiemme, von denen das erste am Samstag um 16.00 Uhr beginnt, ist der große Tournee-Triumphator Ryoyu Kobayashi aus Japan.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder