Eigentor der Saison: Ron-Robert Zieler

Stuttgart (SID) - In den "Spielregeln" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist die ganze Angelegenheit auf Seite 90 unter "Regel 15 Einwurf" ganz klar formuliert: "Aus einem Einwurf kann nicht direkt ein Tor erzielt werden", steht dort, und weiter: "Wenn der Ball ins Tor der einwerfenden Mannschaft geht, wird auf Eckstoß entschieden."

Blackout von Ron-Robert Zieler gegen Werder Bremen Bild anzeigen Blackout von Ron-Robert Zieler gegen Werder Bremen © SID

An diese Regel, sofern er sie denn kannte, hat Ron-Robert Zieler vom VfB Stuttgart am Nachmittag des 29. September im Spiel gegen Werder Bremen nicht gedacht. Der Torhüter richtete sich die Stutzen, als Mitspieler Borna Sosa in der 68. Minute den Ball in seine Richtung warf - was folgte, war Slapstick.

Zieler versuchte, den Ball wegzuschlagen, streifte ihn aber nur leicht - die Kugel rollte weiter ins Tor. Ohne Zielers Berührung hätte es Ecke gegeben. So stand es 1:1. Glück für Zieler: Der VfB gewann das Spiel noch 2:1 und rettete sich am Ende einer chaotischen Saison mit zwei Trainerwechseln auf den Relegationsplatz.