Ex-Münchner Rafinha erleidet Jochbeinbruch

Köln (SID) - Der langjährige Fußball-Bundesligaprofi Rafinha musste sich am Montagabend in Rio de Janeiro wegen eines Jochbeinbruchs unter dem linken Auge einem operativen Eingriff unterziehen. Der 34-jährige Brasilianer hatte sich die Verletzung am Sonntag bei einem Zusammenprall im Ligaspiel von CR Flamengo gegen Athletico Paranaense (2:0) zugezogen. Über die Ausfallzeit gab der Traditionsklub vorerst keine Auskunft.
Rafinha muss sich einem operativen Eingriff unterziehen Bild anzeigen
Rafinha muss sich einem operativen Eingriff unterziehen © SID

Der frühere Außenverteidiger von Schalke 04 und Bayern München will dem Tabellenführer der brasilianischen Serie A aber unbedingt am 23. Oktober beim Rückspiel im Halbfinale der Copa Libertadores gegen Gremio Porto Alegre (Hinspiel 1:1) wieder zur Verfügung stehen. Rafinha hatte am Sonntag trotz des schmerzenden Bruches noch bis zur Halbzeit weitergespielt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder