Fausto Coppis legendäres Bianchi-Rad gestohlen

Köln (SID) - Ein legendäres Bianchi-Fahrrad der italienischen Radsport-Legende Fausto Coppi ist gestohlen worden. Dies berichteten italienische Medien übereinstimmend. Das Rad, mit dem Coppi im Jahr 1948 auf der Abschlussetappe der Tour de France von Roubaix nach Paris gefahren war, wurde auf einer Radsport-Ausstellung in Santa Maria di Sala bei Venedig gestohlen.
Beim Giro d'Italia erinnert eine Gedenktafel an Coppi Bild anzeigen
Beim Giro d'Italia erinnert eine Gedenktafel an Coppi © SID

"Dieses Rad hat einen unermesslichen Wert für mich. Wer es genommen hat, soll es sofort zurückgeben", sagte Besitzer Bruno Carraro.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder