Flick ermahnt Zirkzee: "Talent alleine reicht nicht"

München (SID) - Trainer Hansi Flick von Triple-Gewinner Bayern München hat Youngster Joshua Zirkzee zu mehr Engagement ermahnt. "Er ist ein großes Talent, aber Talent alleine reicht nicht immer. Es ist wichtig, dass man an sich arbeitet - und das macht er auch", sagte Flick am Freitag.
Zirkzee muss sich mehr reinhängen Bild anzeigen
Zirkzee muss sich mehr reinhängen © SID

Der 19 Jahre alte niederländische U21-Nationalspieler habe "die Qualität, um Bundesliga zu spielen, davon sind wir alle überzeugt. Aber es geht auch ein bisschen um die Mentalität, die Einstellung und den unbedingten Willen zu zeigen, was man kann", betonte Flick.

Zirkzee hat nach zwei Einsätzen bei den Profis im September zuletzt wieder bei der 2. Mannschaft der Bayern in der 3. Liga gespielt. "Er hatte im Urlaub Probleme mit seinem Sprunggelenk und konnte nicht richtig trainieren. Dementsprechend war ich nicht so zufrieden mit seiner körperlichen Verfassung", berichtete Flick, "das wird jetzt besser, auch durch die Spiele in der U23."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder