Frauen-Staffel um Lückenkemper gewinnt EM-Bronze

Berlin (SID) - Die deutsche 4x100-m-Staffel der Frauen um Gina Lückenkemper hat am Abschlusstag der Leichtathletik-EM in Berlin die Bronzemedaille gewonnen. Das DLV-Quartett mit Lückenkemper (Leverkusen), Lisa-Marie Kwayie (Neukölln), Tatjana Pinto (Paderborn) und Rebekka Haase (LV Erzgebirge) musste sich in 42,23 Sekunden nur Großbritannien (41,88/Jahresweltbestzeit) und den Niederlanden (42,15) geschlagen geben.
Deutsche Staffelfrauen feiern EM-Bronze Bild anzeigen
Deutsche Staffelfrauen feiern EM-Bronze © SID

Das Männer-Finale gewann Großbritannien zum dritten Mal in Folge in 37,80 Sekunden vor der Türkei (37,98) und den Niederlanden (38,03). Die deutsche Mannschaft war im Vorlauf ausgeschieden, nachdem Schlussläufer Lucas Jakubczyk schwer gestürzt war und den vor ihm gestarteten Julian Reus mitgerissen hatte.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder