Freistoßspray wird in der Regionalliga Bayern eingesetzt

Nürnberg (SID) - Das Freistoßspray hält Einzug in den Amateurbereich: Wie der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Freitag auf einer Ligatagung in Nürnberg mitteilte, werden die Schiedsrichter das Hilfsmittel nach der Winterpause auch in der Regionalliga Bayern einsetzen.
Freistoßspray wird in der Regionalliga Bayern eingesetzt Bild anzeigen
Freistoßspray wird in der Regionalliga Bayern eingesetzt © SID

"Beim Spray-Einsatz in der höchsten bayerischen Amateurspielklasse, also an der Schwelle zum Profifußball, stehen auch Aufwand und Nutzen aus unserer Sicht in einem vernünftigen Verhältnis", sagte Verbands-Schiedsrichterobmann Walter Moritz.

Sollte sich das Spray in der vierthöchsten Spielklasse bewähren, wäre auch ein Einsatz in der Bayern- und Landesliga vorstellbar, so Moritz, der jedoch einschränkte: "Eine flächendeckende Einführung bis in die untersten Spielklassen durch den BFV wird es aber nicht geben."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder