Heim-EM: Enttäuschende Vorstellung der Degen-Fechter

Düsseldorf (SID) - Die deutschen Degen-Fechter haben am zweiten Tag der Heim-EM in Düsseldorf enttäuscht. Stephan Rein (Heidenheim) verpasste den Einzug ins Achtelfinale durch ein 14:15 gegen den Finnen Niko Vuorinen nur knapp. Die drei anderen Starter des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB) waren dagegen bereits in der ersten Runde gescheitert.
Richard Schmidt (l.) scheidet in Runde eins aus Bild anzeigen
Richard Schmidt (l.) scheidet in Runde eins aus © SID

Besonders enttäuschend war das frühe Aus des Vorjahresdritten Richard Schmidt (Offenbach), der Ido Harper aus Israel mit 11:15 unterlag. Lukas Bellmann (Leverkusen) schied zeitgleich auf der Nachbar-Planche mit 13:15 gegen den Ungarn Gergely Siklosi aus. Nikolaus Bodoczi (Offenbach) verlor sein Gefecht gegen den Italiener Marco Fichera mit 8:15.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder