Hoeneß nennt Spannungen zwischen Kovac und Team "Märchen"

München (SID) - Präsident Uli Hoeneß (67) vom deutschen Doublesieger Bayern München hat Mutmaßungen über Spannungen zwischen Trainer Niko Kovac und seiner Mannschaft zurückgewiesen. "Eine Mannschaft kann nicht so gut Fußball spielen, wenn es mit dem Trainer nicht stimmt. Das sind alles Märchen", sagte Hoeneß am Rande der Doublefeier auf dem Münchner Rathausbalkon am Sonntag bei Sky Sport News HD.
Hoeneß: Keine Spannungen zwischen Kovac und Team Bild anzeigen
Hoeneß: Keine Spannungen zwischen Kovac und Team © SID

Hoeneß blickt noch einmal auf eine bisweilen schwierige Saison im ersten Jahr unter Kovac zurück. "Es ist uns nach Weihnachten gelungen, dass die Mannschaft zusammengewachsen ist. Durch die Rotation ist Unruhe entstanden, das hat sich dann gelegt", sagte er und ergänzte: "Dass sich Niko beim moderieren der Unruhe noch entwickeln kann, ist auch klar."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder