Innsbruck: Die K.o.-Duelle der deutschen Springer

Innsbruck (SID) - Sieben deutsche Skispringer haben sich für den dritten Wettkampf der 66. Vierschanzentournee am Donnerstag (14.00 Uhr/ZDF und Eurosport) in Innsbruck qualifiziert. In den 25 K.o.-Duellen des ersten Durchgangs, in denen sich die Sieger und die fünf besten Verlierer für den zweiten Durchgang qualifizieren, kommt es zu folgenden Paarungen mit deutscher Beteiligung (in Klammern die Position in der Qualifikation):
Richard Freitag (Bild) springt gegen Kilian Peier Bild anzeigen
Richard Freitag (Bild) springt gegen Kilian Peier © SID

Richard Freitag (Aue/3.) - Kilian Peier (Schweiz/48.)

Markus Eisenbichler (Siegsdorf/6.) - Cestmir Kozisek (Tschechien/45.)

Karl Geiger (Oberstdorf/12.) - Piotr Zyla (Polen/39.)

Stephan Leyhe (Willingen/13.) - Tomasz Pilch (Polen/38.)

Andreas Wellinger (Ruhpolding/14.) - Ryoyu Kobayashi (Japan/37.)

Constantin Schmid (Oberaudorf/18.) - Vojtech Stursa (Tschechien/33.)

Pius Paschke (Kiefersfelden/28.) - Ziga Jelar (Slowenien/23.)

Ferner unter anderem:

Junshiro Kobayashi (Japan/1.) - Gregor Deschwanden (Schweiz/50.)

Kamil Stoch (Polen/2.) - Markus Schiffner (Österreich/49.)

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile