Der britische Jockey Campbell Gillies ist tot. Im Alter von nur 21 Jahren starb er am Dienstag im Urlaub auf der griechischen Insel Korfu.

Jockey Gillies im Urlaub gestorben

London (SID) - Der britische Jockey Campbell Gillies ist tot. Im Alter von nur 21 Jahren starb er am Dienstag im Urlaub auf der griechischen Insel Korfu. Das berichten verschiedene britische Zeitungen. Das Auswärtige Amt bestätigte den Unfalltod eines britischen Staatsbürgers. Giellies hatte im März auf Brindisi Breeze im Rahmen des populären Festivals im englischen Cheltenham das Grade One Albert Bartlett Novices' Hurdle gewonnen.
Jockey Gillies im Urlaub verstorben Bild anzeigen
Jockey Gillies im Urlaub verstorben © SID

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder