Jovic sieht Frankfurt stärker als 2019: "In der Lage, Großes zu erreichen"

Frankfurt/Main (SID) - Torjäger Luka Jovic (23) sieht den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt nach seiner Rückkehr stärker als in der erfolgreichen Saison vor zwei Jahren. "Das Team hat sich qualitativ verbessert", sagte der serbische Angreifer, der 2019 mit den Hessen ins Europa-League-Halbfinale eingezogen war, bei seiner Vorstellung am Dienstag: "Wir sind in der Lage, in dieser Saison Großes zu erreichen."
Jovic sieht Chance auf Champions League Bild anzeigen
Jovic sieht Chance auf Champions League © SID

Die Eintracht steht auf Rang sechs mit zwei Punkten Rückstand in Schlagdistanz zu den Königsklassen-Plätzen. "Wenn wir weiter so auftreten, haben wir Chancen auf die Champions League", sagte Jovic, der zum Start seiner Leihe von Real Madrid nach Frankfurt drei Treffer in drei Kurzeinsätzen erzielt hatte.

Bei der Eintracht habe er "das Glück, dass ich hier ein großes Standing besitze, auch beim Trainer", sagte Jovic. 2019 war er für über 60 Millionen Euro nach Spanien gewechselt war, konnte seitdem aber nur zwei Tore für die Königlichen erzielen. "Ich hatte in Madrid Pech, auch mit Verletzungen, und privat lief nicht alles glatt", sagte er: "Deshalb tut es mir gut, zurückgekehrt zu sein."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder