Jungstar Ödegaard wechselt auf Leihbasis von Real zu Arsenal

Frankfurt/Main (SID) - Der norwegische Fußball-Jungstar Martin Ödegaard wechselt auf Leihbasis zum FC Arsenal in die englische Premier League. Wie die Gunners am Mittwoch mitteilten, kommt der Offensivspieler bis zum Saisonende von Real Madrid. Bei den Königlichen kam der 22-Jährige in dieser Spielzeit bislang nur siebenmal in der Liga zum Einsatz.
Real Madrid verleiht Ödegaard an den FC Arsenal Bild anzeigen
Real Madrid verleiht Ödegaard an den FC Arsenal © SID

"Das wird aufregend", sagte Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland der Zeitung Verdens Gang über den Transfer seines Nationalelf-Kollegen: "Der Fußball dort ist ein bisschen anders, aber das kann zu ihm passen. Er dürfte sich dort wohlfühlen." Ödegaard "brauche" jetzt Spiele, ergänzte Haaland: "Wenn er Selbstvertrauen mit dem Ball bekommt, können die unglaublichsten Dinge geschehen."

Arsenal-Teammanager Mikel Arteta nannte es "großartig, dass wir Martin bis zum Ende der Saison an uns binden konnten." Der Mittelfeldspieler sei zwar "noch jung, hat aber schon eine Weile auf höchstem Niveau gespielt. Mit Martin bekommen wir eine weitere hochwertige Offensivoption."

Ödegaard hatte bereits als 15-Jähriger in der ersten Liga in seiner Heimat bei Strömsgodset IF debütiert. Im Januar 2015 verpflichteten die Königlichen den norwegischen Nationalspieler, dem der Durchbruch in Madrid bislang nicht gelang. Über Leihgeschäfte sammelte Ödegaard bereits beim SC Heerenveen, Vitesse Arnheim und Real Sociedad aus San Sebastian Spielpraxis.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder