Kaymer mit starkem Auftakt in Eichenried - Abbruch wegen Dunkelheit

Eichenried (SID) - Golfprofi Martin Kaymer (Mettmann) ist sehr gut in die 31. BMW Open in Eichenried gestartet. Der 34-Jährige benötigte auf dem Par-72-Kurs 67 Schläge und stand bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier im Zwischenklassement auf dem geteilten zweiten Rang hinter dem Italiener Andrea Pavan (66).
Kaymer liegt derzeit auf Platz 39 Bild anzeigen
Kaymer liegt derzeit auf Platz 39 © SID

Die erste Runde wurde am Abend wegen Dunkelheit abgebrochen, nachdem ein Gewitter für eine dreistündige Pause gesorgt hatte. Am Freitag müssen unter anderem auch Max Schmitt (Bad Kreuznach) und Marcel Schneider (Bietigheim-Bissingen) ihre Runden fortsetzen, ehe es für sie auf die zweiten 18 Löcher geht.

"Ich bin absolut zufrieden. Fünf unter - das ist ein guter Auftakt. Es hat Spaß gemacht", sagte Kaymer, der fünf Birdies spielte. Der letzte Turniersieg des früheren Weltranglistenersten liegt fünf Jahre zurück. In Eichenried hatte er 2008 gewonnen.

Kaymer, auf Rang 93 der Weltrangliste abgerutscht, benötigt noch gute Ergebnisse, um sich für die prestigeträchtige British Open (18. bis 21. Juli) zu qualifizieren. Dies sei kurzfristig sein "großes Ziel", hatte Kaymer vor dem Turnier in Eichenried betont. Zuletzt war er bei der 119. US Open in Pebble Beach 35. geworden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder