Kugelstoß-Olympiasiegerin Gummel verstorben

Hamburg (SID) - Kugelstoß-Olympiasiegerin Margitta Gummel ist tot. Das erfuhr der SID aus Familienkreisen. Gummel, die 1968 in Mexiko Olympia-Gold und vier Jahre später Silber für die DDR gewonnen hatte, verstarb im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit.

Margitta Gummel gewann in Mexiko 1968 Gold Bild anzeigen Margitta Gummel gewann in Mexiko 1968 Gold © SID

Wie bei vielen anderen DDR-Athleten wurde auch Gummel nach der Wiedervereinigung mit dem Staatsdoping in Verbindung gebracht. Nach der Karriere promovierte sie und begann auch eine Laufbahn als Sportfunktionärin. Gummel hinterlässt ihren Ehemann und eine Tochter.