Leipzig-Profi Kampl vor Comeback gegen Wolfsburg

Leipzig (SID) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig kann im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Wolfsburg möglicherweise wieder auf Mittelfeld-Regisseur Kevin Kampl zurückgreifen. "Wenn heute der Kader nominiert werden würde, wäre er dabei", sagte Nagelsmann am Donnerstag. Kampl war zuletzt länger wegen einer Sprunggelenksverletzung ausgefallen und hat in der laufenden Saison erst zwei Ligaspiele absolviert.
Mögliche Rückkehr von Mittelfeld-Regisseur Kevin Kampl Bild anzeigen
Mögliche Rückkehr von Mittelfeld-Regisseur Kevin Kampl © SID

Ob Kampl, der in dieser Woche wieder voll mit der Mannschaft trainierte, auch von Anfang an auflaufen könne, wollte Nagelsmann noch nicht sagen. Er verwies auf die übrigen Trainingseinheiten vor dem Spiel. "Wenn er heute außergewöhnlich besser ist als alle anderen, dann wird er beginnen", sagte er.

Ganz sicher gegen Wolfsburg fehlen wird Neuzugang Patrick Schick. Der Angreifer leidet unter einem neuen Distorsionstrauma im rechten Sprunggelenk, das er sich am vergangenen Montag beim Testspiel mit der tschechischen Nationalmannschaft gegen Nordirland (2:3) zugezogen hatte.

Schick, der zuvor bereits mit der selben Verletzung ausgefallen war, war in der Partie im zweiten Durchgang beim Stand von 0:3 eingewechselt worden. Nagelsmann hat deswegen Redebedarf. "Natürlich werden wir mit dem tschechischen Verband nochmal sprechen", sagte der Coach: "In einem Testspiel bei 0:3 hätte ich als Trainer ein bisschen anders entschieden."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder