NFL nicht glücklich: "OBJ" spielt mit 370.000-Dollar-Uhr

Köln (SID) - Footballstar Odell Beckham Jr. wollte auf sein sündhaft teures Schmuckstück auch auf dem Spielfeld nicht verzichten. Beim Debüt für die Cleveland Browns trug der Wide Receiver eine 370.000-Dollar-Uhr, die US-Profiliga NFL hat sich mit der Angelegenheit beschäftigt und laut ESPN bereits Kontakt zum Spieler aufgenommen. Zwar gibt es keine Regel, die Schmuck grundsätzlich verbietet, harte Gegenstände sind wegen der Verletzungsgefahr für die Gegner aber nicht erlaubt.
Odell Beckham Jr. sorgt auch in Cleveland für Aufsehen Bild anzeigen
Odell Beckham Jr. sorgt auch in Cleveland für Aufsehen © SID

"Ich wusste nicht, dass er die Uhr getragen hat", sagte Browns-Headcoach Freddie Kitchens. Ein Verbot sei für ihn kein Problem, "solange sie die Regel bei allen anwenden". Beckham Jr. war vor der Saison von den New York Giants nach Cleveland gewechselt. In seinem ersten Einsatz gegen die Tennessee Titans (13:43) fing der exzentrische Profi sieben Pässe für 71 Yards Raumgewinn. Eine Geldstrafe muss "OBJ" wohl nicht befürchten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder