Neunte WM-Teilnahme: US-Sprintstar Felix für Doha nominiert

Los Angeles (SID) - Rekordweltmeisterin Allyson Felix aus den USA kommt doch noch zu ihrer neunten Teilnahme an einer Leichtathletik-WM. Die 33-Jährige, die sich bei den US-Ausscheidungen nicht für einen Einzelstart über 400 m hatte qualifizieren können, wurde vom amerikanischen Verband als Staffelläuferin für die Titelkämpfe in Doha (27. September bis 6. Oktober) nominiert.
Allyson Felix nimmt zum neunten Mal bei einer WM teil Bild anzeigen
Allyson Felix nimmt zum neunten Mal bei einer WM teil © SID

Felix, die nach der Geburt ihrer Tochter im November 2018 in dieser Saison ihr Comeback gefeiert hatte, kann damit auf Starts in der Frauen- sowie in der Mixed-Staffel über 4x400 m hoffen, wo die USA jeweils der große Favorit sind.

Felix hat seit 2005 bei Weltmeisterschaften elfmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze geholt. Damit liegt sie in der Allzeit-Bestenliste vor Usain Bolt (11-2-1) an der Spitze.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder