Podolski verliert bei Liga-Comeback

Köln (SID) - Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat bei seinem Comeback in der japanischen J-League eine Niederlage hinnehmen müssen. Der in der 60. Minute eingewechselte 34-Jährige verlor mit seinem Klub Vissel Kobe gegen den Tabellenzweiten FC Tokio 1:3 (0:3), Kobe steht nach 29 Spieltagen mit 35 Punkten auf Rang elf.
Podolski verlor mit Vissel Kobe gegen Urawa Red Diamonds Bild anzeigen
Podolski verlor mit Vissel Kobe gegen Urawa Red Diamonds © SID

Podolski hatte bei seinem ersten Pflichtspiel nach mehreren Monaten Pause Mitte September eine erfolgreiche Rückkehr auf den Platz gefeiert. Im Pokalspiel bei Kawasaki Frontale siegte das Team von Trainer Thorsten Fink 3:2 und erreichte das Viertelfinale. Aufgrund einer Mittelohrentzündung hatte sich der Ex-Kölner und -Münchner Podolski einer OP am Trommelfell unterziehen müssen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder