Rojas stellt Hallen-Weltrekord im Dreisprung auf

Madrid (SID) - Dreisprung-Weltmeisterin Yulimar Rojas aus Venezuela hat beim Meeting in Madrid einen neuen Hallen-Weltrekord aufgestellt. Die 24-Jährige kam am Freitagabend auf eine Weite von 15,43 m und verbesserte damit die bisherige Bestmarke der Russin Tatjana Lebedewa (15,36 m) aus dem Jahr 2004 um sieben Zentimeter.
Rojas verbessert Hallen-Weltrekord um sieben Zentimeter Bild anzeigen
Rojas verbessert Hallen-Weltrekord um sieben Zentimeter © SID

Rojas, die in ihrer spanischen Wahlheimat beim Leichtathletik-Team des FC Barcelona unter Vertrag steht, hatte im vergangenen Oktober bei der WM in Doha mit einer Weite von 15,37 m souverän den Freiluft-Titel geholt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder