Testevent im olympischen Revier: Deutsche Segler ohne Medaille

Hamburg (SID) - Die deutschen Segler haben beim Testevent im olympischen Segelrevier vor Enoshima drei Top-10-Platzierungen erreicht. Die Kieler Justus Schmidt und Max Boehme schlossen im 49er als beste deutsche Athleten auf Rang fünf ab. Paul Kohlhoff/Alica Stuhlemmer (Kiel) wurden im Nacra-17 Sechste, Philipp Buhl (Sonthofen) segelte im Laser auf Rang sieben.
Olympia-Generalprobe: Der Wettbewerb in Enoshima Bild anzeigen
Olympia-Generalprobe: Der Wettbewerb in Enoshima © SID

"Ich halte die Ergebnisse und die Erkenntnisse für besser als sie aussehen mögen. Wir müssen jetzt intensiv unsere Hausaufgaben machen", sagte Sportdirektorin Nadine Stegenwalner vom Deutschen Segler-Verband (DSV). Die nächste Bewährungsprobe in der Sagami-Bucht steht mit der Weltcup-Regatta bereits ab dem 27. August an.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder