Titelverteidiger Wilder leichter Wettfavorit gegen Fury

Köln (SID) - Im WM-Kampf der Box-Schwergewichte erwartet Wettanbieter bwin ein Duell auf Augenhöhe zwischen WBC-Champion Deontay Wilder und Herausforderer Tyson Fury. Der US-Amerikaner Wilder ist für den Fight in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit Quote 1,91 notiert und damit nur ganz leicht in der Favoritenrolle gegen den Briten Fury (2,00). Ein Unentschieden im MGM Grant Garden Arena in Las Vegas wie beim ersten Aufeinandertreffen im Dezember 2018 bringt das 21,00-Fache des Einsatzes.
Wilder geht als leichter Favorit in den Kampf Bild anzeigen
Wilder geht als leichter Favorit in den Kampf © SID

Geht der Kampf nicht über die volle Rundenzahl (Quote 1,67), ist Wilder klar im Vorteil. Ein K.o.-Sieg des US-Amerikaners, der 41 seiner 43 Kämpfe durch Knock-out entschied, ist mit Quote 2,20 notiert.

Landet Fury einen K.o.-Sieg, dürfen sich Wettfans über das 5,50-Fache des Einsatzes freuen. Bei einem Kampf über die volle Rundenzahl gesteht bwin dem einstigen Bezwinger von Wladimir Klitschko mit Quote 2,50 sogar bessere Sieg-Chancen zu als Wilder (Quote 9,00).

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder