Tor-Rekord für Ronaldo - Juventus siegt

Köln (SID) - Cristiano Ronaldo hat in der italienischen Serie A eine Rekordmarke erreicht. Der fünfmalige Weltfußballer erzielte für Juventus Turin am Samstag beim 2:1 (1:0) beim Tabellenletzten SPAL Ferrara das erste Tor und traf damit im elften Ligaspiel in Serie. Dies war zuvor nur Gabriel Batistuta (1994/95) und Fabio Quagliarella (2018/19) gelungen.
Juventus Turin bejubelt ein 2:1 gegen SPAL Bild anzeigen
Juventus Turin bejubelt ein 2:1 gegen SPAL © SID

Das 0:1 (39.) war Ronaldos 21. Saisontor und sein 42. im 52. Serie-A-Spiel. Für Juve traf zudem Aaron Ramsey (60.). SPAL gelang durch Andrea Petagna (70., Foulelfmeter) der Anschlusstreffer. Juventus bleibt als Tabellenführer einen Punkt vor Lazio Rom (3:2 beim FC Genua) und feierte eine gelungene Generalprobe für die Champions-League-Achtelfinalduelle mit Olympique Lyon (26. Februar/17. März).

Der AC Mailand kam trotz eines erneuten Treffers des ehemaligen Frankfurters Ante Rebic (56.) und halbstündiger Überzahl im Mittelfeldduell beim AC Florenz nur zu einem 1:1 (0:0). Für den Kroaten war das Tor gegen seinen Ex-Klub der siebte Treffer in den letzten sieben Pflichtspielen, zuvor hatte der 26-Jährige im Trikot der Rossoneri überhaupt nicht getroffen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder