Tourismus statt Fußball: Juventus Turin weiht "J Hotel" ein

Rom (SID) - Poster der Stars an den Wänden, Teppiche wie Fußballrasen, Cristiano Ronaldo und Co. als Gäste: Der italienische Meister Juventus Turin wagt sich in eine neue Branche und hat am Dienstagabend sein erstes Hotel eingeweiht. Das "J Hotel" im Turiner Stadtviertel Continassa, ganz in der Nähe des Juve-Trainingszentrums, bietet 138 Zimmer - 35 davon sollen für die Juve-Stars um Ronaldo reserviert sein, berichtete die Gazzetta dello Sport.
Juventus Turin weiht "J Hotel" ein Bild anzeigen
Juventus Turin weiht "J Hotel" ein © SID

Auf 11.200 Quadratmetern im Herzen des "Juve Village" unweit des Stadions ist das Hotel errichtet worden. Juve will damit sowohl Fans als auch Geschäftsreisenden und sonstigen Touristen eine Unterkunft bieten. Die Preise für eine Nacht in dem Vier-Sterne-Hotel liegen zwischen 80 und 250 Euro, sie steigen bei Juve-Spielen.

Wer ein Hotelzimmer reserviert, hat bevorzugten Zugang zu einem Kontingent von Tickets für die Champions-League-Spiele. Im Preis inbegriffen ist auch ein Besuch im Juve-Museum.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder