Triathlon: Ironman-EM in Frankfurt verlegt

Köln (SID) - Infolge der Corona-Pandemie ist die für den 28. Juni angesetzte Ironman-EM der Triathleten in Frankfurt auf einen noch nicht bestimmten Zeitpunkt verlegt worden. Gleiches gilt für 13 weitere Ironman-Events in Europa und Südafrika im selben Monat, darunter das für den 21. Juni geplante Rennen in Hamburg. Diese Entscheidung gaben die Veranstalter der Ironman-Serie am Montag bekannt.
Die Ironman-EM in Frankfurt musste verlegt werden Bild anzeigen
Die Ironman-EM in Frankfurt musste verlegt werden © SID

"Wir arbeiten unermüdlich daran, Ersatztermine und Optionen zu prüfen, um unsere Athleten schnellstmöglich zu informieren, ob sie von Änderungen an ihrem Rennen betroffen sind", hieß es in einer Mitteilung: "Unsere Athleten werden spätestens 50 Tage vor ihrem geplanten Renntermin ein Update erhalten und wir bemühen uns, dieses Update nach Möglichkeit noch früher zu kommunizieren."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder