Übelkeit auf der Anfahrt zur Halle: Handballer ohne Golla gegen Kroatien

Wien (SID) - Ohne Kreisläufer Johannes Golla treten die deutschen Handballer am Samstagabend (20.30 Uhr/ZDF) zum zweiten EM-Hauptrundenspiel gegen Kroatien an. Der 22-Jährige vom deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt habe bei der Anfahrt zur Halle über Übelkeit geklagt und zudem kraftlos gewirkt, heißt es in einer Mitteilung des Deutschen Handballbundes (DHB).
Schlechte Nachricht für Bundestrainer Prokop Bild anzeigen
Schlechte Nachricht für Bundestrainer Prokop © SID

Man habe sich deshalb entschieden, Golla "umgehend wieder ins Hotel zu bringen, um eine möglichst schnelle Genesung zu ermöglichen". Golla war vor dem ersten Hauptrundenspiel am Donnerstag gegen Weißrussland (31:23) für den Leipziger Mittelmann Marian Michalczik in den Kader gerückt. Er erzielte zwei Tore und überzeugte außerdem als Aktivposten in der Abwehr.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder