"Unprofessionelles Verhalten": NHL-Team Dallas wirft Trainer Montgomery raus

Köln (SID) - Die Dallas Stars aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben sich überraschend von ihrem Trainer Jim Montgomery getrennt. Dies teilte das Team am Dienstag mit. "Diese Entscheidung haben wir wegen eines unprofessionellen Verhaltens getroffen, das nicht mit den Werten und Einstellungen der Dallas Stars übereinstimmt", sagte General Manager Jim Nill. Was genau vorgefallen ist, blieb zunächst offen.
Dallas trennt sich von Cheftrainer Jim Montgomery (l.) Bild anzeigen
Dallas trennt sich von Cheftrainer Jim Montgomery (l.) © SID

Montgomery (50) war seit Mai 2018 im Amt, er führte das Team 2019 in die Play-offs. Dort schieden die Stars in der zweiten Runde denkbar knapp mit 3:4 gegen den späteren Champion St. Louis Blues aus. Auch in dieser Saison steht das Team als Sechster im Westen gut da.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder