Volleyball: SSC Schwerin in Quarantäne

Köln (SID) - Die Frauen des zwölfmaligen deutschen Volleyball-Meisters SSC Palmberg Schwerin haben sich nach einem Coronafall im Umfeld der Mannschaft in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt in Quarantäne begeben. Die betroffene Person wurde isoliert, das für Samstag geplante Spiel bei den Ladies in Black Aachen abgesagt. Das gab der SSC am Freitag bekannt.
Volleyball-Meister SSC Schwerin in Quarantäne Bild anzeigen
Volleyball-Meister SSC Schwerin in Quarantäne © SID

Supercup-Sieger Schwerin erreichte das Testergebnis am Donnerstagabend, einen Tag vor der vorgesehenen Abfahrt. Die Testergebnisse der anderen Mannschaftsmitglieder sind negativ. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch offen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder