Volleyballer nach zweitem Sieg im Achtelfinale

Köln (SID) - Die deutschen Volleyballer haben bei der EM das Achtelfinale erreicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani gewann gegen die Slowakei in Antwerpen mit 3:0 (25:23, 30:28, 25:19) und feierte den zweiten Sieg im vierten Spiel. Mit sieben Punkten sicherte sich die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) den dritten Platz in der Gruppe B.
Deutschland zieht ins EM-Achtelfinale ein Bild anzeigen
Deutschland zieht ins EM-Achtelfinale ein © SID

"Es ist natürlich schön, dass es reicht, um 3:0 zu gewinnen. Es ist allerdings noch ein ganz weites Stück bis zu unserem normalen Niveau", sagte Kapitän Lukas Kampa. "Ich bin nach wie vor zuversichtlich, es sind kleine Dinge, die die Probleme ausgelöst haben."

In der Runde der letzten 16 geht der Vize-Europameister damit Weltmeister Polen aus dem Weg. Die vom früheren Bundestrainer Vital Heynen betreuten Polen ziehen als Erster der Gruppe D in die K.o.-Runde ein. Deutschland trifft zum Abschluss der Vorrunde am Donnerstag auf Spanien (17.30 Uhr/Sport1+). Die DVV-Auswahl hatte nach zwei Niederlagen zum Auftakt Außenseiter Österreich mit 3:0 bezwungen.

Deutschland war mit dem klaren Ziel in das Turnier gestartet, erneut eine Medaille zu gewinnen. Die EM wird erstmals mit einem Rekordteilnehmerfeld von 24 Mannschaften ausgetragen und findet in vier Ländern statt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder