Wegen Coronavirus: Olympia-Qualifikationsturnier verlegt

Peking (SID) - Das Coronavirus in China hat jetzt auch auf den Sport seine Auswirkungen. Ein Teil des Olympia-Qualifikationsturniers im Frauenfußball wird von Wuhan, wo das Virus ausgebrochen war, nach Nanjing verlegt. Das teilte der asiatische Verband AFC am Mittwoch mit. In Wuhan sollte ursprünglich die Gruppe B des Turniers (3. bis 9. Februar) mit dem Gastgeber, Taiwan, Thailand und Australien ausgetragen werden.
China kann nicht wie geplant in Wuhan spielen Bild anzeigen
China kann nicht wie geplant in Wuhan spielen © SID

Zudem steht auch das Qualifikationsturnier der Boxer, das im kommenden Monat ebenfalls in Wuhan stattfinden soll, vor der Verlegung. Das berichtet die japanische Nachrichtenagentur Kyodo. Eine Bestätigung dazu steht aber noch aus.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder