Rolfes über das Phantom-Tor: "Fehler gehören zum Fußball"

Das Phantom-Tor beim 2:1-Sieg von Leverkusen gegen Hoffenheim schlägt hohe Wellen. Bayer-Kapitän Simon Rolfes sieht die Schuld nicht bei Stefan Kießling, sondern nimmt die Hoffenheimer in die Pflicht.
Get the Flash Player to see this player.

Quelle: SID

Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile