Vorgänger Zetsche verdiente deutlich mehr

Daimler-Chef Källenius bekam 2019 rund 3,5 Millionen Euro Gehalt

Stuttgart (AFP) - Die Krise in der Autobranche drückt auch die Gehälter der Spitzenmanager. Daimler zahlte Vorstandschef Ola Källenius, der im Mai Nachfolger von Dieter Zetsche wurde, im vergangenen Jahr rund 3,5 Millionen Euro, wie aus dem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht. Zetsche bekam für die etwas mehr als fünf Monate an der Spitze des Autokonzerns im vergangenen Jahr rund 3,8 Millionen Euro.
Daimler-Chef Källenius im Januar 2020 Bild anzeigen
Daimler-Chef Källenius im Januar 2020 © AFP

Zetsche hatte auch in den Vorjahren deutlich mehr verdient als sein Nachfolger. Der gesamte Vorstand des Autobauers erhielt laut Bericht 2019 rund 23,1 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 23,23 Millionen Euro gewesen. 2018 musste Daimler allerdings nur acht Vorstandsmitglieder bezahlen - 2019 waren es zwischenzeitlich zehn, dann hörte neben Zetsche auch Finanzchef Bodo Uebber auf.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder