Ziel Bukarest zuvor als Corona-Risikogebiet eingestuft

Heil sagt Reise nach Rumänien kurz vor Abflug ab

Berlin (AFP) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat wegen der Corona-Pandemie seinen für diesen Donnerstag geplanten Besuch in Rumänien kurzfristig abgesagt. Die Reise nach Bukarest sei kurz vor dem Abflug am Mittwochabend abgebrochen worden, sagte eine Sprecherin des Arbeitsministeriums. Grund dafür sei gewesen, dass Bukarest kurz zuvor wegen eines deutlichen Anstiegs der Corona-Fallzahlen neu in die Liste der Risikogebiete aufgenommen worden war.
Arbeitsminister Heil Bild anzeigen
Arbeitsminister Heil © AFP

Heil ist nach Angaben seiner Sprecherin zuversichtlich, dass er die Reise später nachholen könne. Ein für diesen Donnerstag geplantes Gespräch Heils mit seiner rumänischen Kollegin Violeta Alexandru soll nun per Videokonferenz stattfinden. Bei dem Gespräch soll es unter anderem um die Situation von Saisonarbeitern gehen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder