Trump trifft May in Großbritannien - Beide Seiten streben Handelsabkommen an

London (AFP) - Im Rahmen seines viertägigen Besuchs in Großbritannien trifft US-Präsident Donald Trump heute die britische Premierministerin Theresa May auf deren Landsitz Chequers bei London. Anschließend ist ein Besuch von Trump und seiner Frau Melania bei Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor geplant. Zu einer Demonstration gegen den Trump-Besuch in London werden tausende Teilnehmer erwartet. Von Freitagabend bis Sonntag werden die Trumps in Schottland sein - vermutlich in Trumps Luxus-Golfclub Turnberry.
Trump beim Nato-Gipfel in Brüssel Bild anzeigen
Trump beim Nato-Gipfel in Brüssel © AFP

Kurz vor seiner Ankunft in London am Donnerstag hatte Trump in Brüssel Zweifel am Brexit-Kurs der britischen Regierung geäußert und damit den Widerspruch seiner Gastgeberin provoziert. Im Mittelpunkt von Trumps Besuch soll eigentlich ein Handelsabkommen stehen, das nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union die Handelsbeziehungen mit den USA beleben soll.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder