Havarie - was nun?

Wie gehen Unternehmen mit plötzlichen Maschinen- und Systemausfällen um?

In Produktionsbetrieben sind Maschinen und Anlagen so ausgelastet, dass sie rund um die Uhr laufen. Die Produktion läuft im Drei- oder Vierschichtsystem. Ist das Unternehmen von dem Ausfall einer Maschine oder des ganzen Systems betroffen, kann die Produktion zum Erliegen kommen.

Havarie in Fabrik Bild anzeigen

Ausfallzeiten kosten die Unternehmen viel Geld

© pixabay/Marcin

Dies kann schon nach Stunden finanzielle Folgen haben, die das Unternehmen schädigen können. Aus diesem Grund müssen Ausfälle von Produktionsmaschinen oder Computersystemen so schnell wie möglich behoben werden.

Maschinenausfälle schnell beheben

Der Ausfall einer Maschine kann einen Stopp der gesamten Produktion zur Folge haben. Deshalb gilt es, den Fehler innerhalb kurzer Zeit zu finden und zu beheben. Die Ursachen für einen Ausfall von Maschinen oder Anlagen können sehr vielfältig sein. Ein kaputtes Teil in einer Maschine kann zu einer Funktionsstörung führen. Befragen Sie einen erfahrenen Techniker, damit der Fachmann den Schaden eingrenzen und die Reparatur in die Wege leiten kann. Nicht selten sind Kleinteile ursächlich dafür, dass die Maschinen ihren Dienst versagen.
Eine Maschine besteht aus zahlreichen Kleinteilen, die miteinander arbeiten. Dadurch werden die Funktionsabläufe erst möglich. Mitunter kann der Defekt an einem Kleinteil dazu führen, das die Maschine nicht mehr arbeitet. In vielen Modellen sind Spindeln in verschiedenen Größen und Ausführungen verbaut. Die Spindeln haben eine hohe Qualität und sie sind sehr widerstandsfähig. Sie sind dafür ausgelegt, dass die Maschinen Tag und Nacht arbeiten. Trotz der hohen Qualitätsstandards, die Spindeln erfüllen müssen, kann es zu einem Defekt kommen. Die Funktionsfähigkeit der Maschine ist eingeschränkt oder die Produktion muss angehalten werden. Es wird der Austausch der Spindel fällig, andernfalls kann die Maschine nicht mehr arbeiten. Mitunter kann die Spindel auch repariert werden. Der Servicetechniker wird sich das Problem vor Ort anschauen und die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.
Defekte Spindeln müssen fachgerecht repariert werden, wenn die Maschine ihre volle Funktionsfähigkeit wiedererlangen soll. Kontaktieren Sie im Notfall das Servicetelefon von einem Spindelservice. Der Service wird rund um die Uhr angeboten, auch an den Wochenenden und an den Feiertagen. Der Spindelservice von DMG / MORI SEIKI repariert Spindeln verschiedener Bauarten direkt vor Ort. Sie können den Servicetechniker zu jeder Tageszeit erreichen. Die Servicetechniker wissen, worauf es bei einer Reparatur ankommt: Die Spindeln müssen so schnell wie möglich ersetzt werden, damit die Maschine wieder ohne Probleme arbeitet und die Produktion wieder aufgenommen werden kann. Die Servicetechniker verfügen über eine hohe Kompetenz und nehmen die Analyse des Problems sowie die Reparatur innerhalb kurzer Zeit vor. Die dafür notwendigen Bauteile führt der Servicetechniker mit sich. Die Reparatur wird vor Ort durchgeführt. Danach erfolgt ein Probelauf der Maschine, und die Produktion kann wieder gestartet werden.


Probleme mit der Software beheben

Systemausfälle haben nicht immer ein defektes Bauteil als Ursache: Viele Anlagen sind computergesteuert. Fällt das System aus, weil der Computer abstürzt oder die Software nicht richtig arbeitet, müssen die Maschinen auf manuelle Bedienung umgestellt werden. Erfahrene Fachkräfte sind in der Lage, die Maschinen und Anlagen mit der Hand zu fahren. Es gibt jedoch Produktionsmaschinen, die bei manueller Bedienung nicht so leistungsfähig sind. Ein Softwarefehler wird durch einen erfahrenen Informatiker behoben. In größeren Betrieben sind Fachkräfte angestellt, die sich um die Wartung der Computer und die Aktualisierung der Software kümmern. So gelingt es, Softwarefehler schnell und effektiv zu beheben. Mitunter reicht es aus, den Computer neu zu starten oder die Software zu aktualisieren. Sind die Maschinen komplett ausgefallen und ist eine manuelle Bedienung nicht möglich, sollte ein Fachmann zum Abruf bereit stehen, da ist wichtig ist, die Produktion so schnell wie möglich fortzusetzen.